Das kenne ich, dann weiß man nicht, wo einem der Kopf steht und das Wichtige kommt dann meistens zu kurz. Deshalb möchte ich lieber einen Termin mit Ihnen vereinbaren. Wäre Ihnen z.B. der kommende Donnerstag um 14 Uhr Recht?

Diesem Einwand, besser gesagt: Vorwand, kann man nur mit Verständnis entkräften und die Situation entspannen. Durch den konkreten Terminvorschlag werden wird zwar niemals das genannte Datum akzeptiert, aber es wird in den allermeisten Fällen ein Alternativtermin genannt.

Vorteil: Die Zeitnot wird erkannt und unausgesprochen als Ausrede enttarnt. Mit der Frage nach dem Termin wird aber dem Wunsch nach einem Gespräch Nachdruck verliehen und die Chance erhöht sich, wirklich zu einem Gespräch zu kommen.

Mehr: Einwand, Vorwand und was dahinter steckt

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!